Hey Ladies,

der Titel sagt es schon - die beiden Sachen die ich mir im Berlinurlaub bei Kiko gekauft habe, haben sich leider als Fehlkauf herausgestellt.

Ich zeige sie Euch aber trotzdem einmal genauer:

Kiko Lippenstift Nr. 200 nude rose

Kiko Lippenstift Nude Rose I_1024x683Kiko Lippenstift Nude Rose II_1024x683

Der Lippenstift hat 6,90 EUR gekostet. Er ist cremig weich, lässt sich einfach auftragen und hält auch einige Zeit, aber: man sieht nix auf den Lippen! Meine Lippen sehen damit dermassen ungeschminkt und blass aus - das mag ich überhaupt nicht.

Das ist echt schade, denn ich finde die Farbe auf dem Handrücken total schön. Aber auf meinen Lippen ist das nix. Dazu kommt, dass er kein glänzendes Finish hat, sondern eher ein mattes. Das verstärkt den "ungeschminkt"-Look total. Die Nuance heißt zwar "nude rose", aber soooo nude...?

Nee, der ist leider durchgefallen.

Kommen wir zum zweiten:

Kiko Pencil Lipgloss Nr. 07

Kiko Pencil Lipgloss 07 I_1024x683Kiko Pencil Lipgloss 07 II_1024x683

Er hat 3,90 EUR gekostet.

Das ist ein kleiner "Pencil Lipgloss", d. h. er ist aus Holz und man kann ihn wie einen Kajal anspitzen.

Auf dem Handrücken wieder ein schöne Farbe, auf meinen Lippen: NIX. Und vor allem ist es nicht glossig. Dazu verbraucht er sich unheimlich schnell da er sehr weich ist. Man kann ihn nach einem Mal benutzen schon direkt wieder anspitzen.

Er lässt sich zwar einfach und präzise auftragen, aber auf den Lippen sieht er nach nix aus.

Damit ist leider auch dieses Produkt von Kiko bei mir durchgefallen. Schade, schade...